Musik verbindet – 24. RUBIN Anwendertreffen in Nürnberg

Vom 6. bis 8. September 2016 fand unter dem Motto „Hier spielt die Musik“ das 24. RUBIN Anwendertreffen in Nürnberg statt. Die insgesamt 130 TeilnehmerInnen fanden sich zum fachlichen und kollegialen Austausch in der Meistersingerhalle zusammen und lernten die Stadt Nürnberg von einer musikalischen Seite kennen.

rubin_infoteam_afag_spielwarenmesse_meistersingerhalle_herlitz_heisser_vogel_pflueger
Christoph Herlitz, Geschäftsführer infoteam GmbH Berlin; Maik Heißer, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung der AFAG Messen und Ausstellungen, Robert Vogel, Leiter der Meistersingerhalle; Jens Pflüger, Director IT & Finance, Spielwarenmesse eG (v.l.n.r.)

 

In der „Hauptstadt der RUBIN Anwender“, wie Henning Könicke, Geschäftsführer der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH (AFAG), die Metropolregion Nürnberg bezeichnet, fand dieses Jahr mit dem Zusammenschluss dreier Mitveranstalter eine Premiere statt. Die AFAG, die Meistersingerhalle und die Spielwarenmesse eG sorgten gemeinsam mit der infoteam GmbH Berlin für einen hochprofessionellen Ablauf und organisierten ein stimmungsvolles Rahmenprogramm. Die nach den Meistersingern benannte Halle erwies sich nicht nur wegen des musikalischen Mottos, sondern vor allem auch wegen des professionellen Teams vor Ort als ideale Location mit kurzen Wegen.

Die insgesamt 23 Workshops, die im Rahmen der Open-Space-Konferenz von den TeilnehmerInnen selbst organisiert wurden, waren von offenen und intensiven Gesprächen geprägt. Mit Blick auf verschiedene RUBIN Themen aus dem Messe- und Veranstaltungsmanagement konnten die AnwenderInnen von den Prozessen anderer Häuser profitieren, Erfahrungen austauschen und Impulse für die eigene Praxis mitnehmen. Das von der RUBIN Beratung eingebrachte Wissen zu den kundenspezifischen Implementierungsvarianten von RUBIN konkretisierte den Austausch, insofern die Voraussetzungen für den Einsatz einzelner Funktionen für den relevanten Anwendungsfall aufgezeigt werden konnten.

Nicht nur im Austausch in den Workshop-Sessions, sondern auch im Zusammenschluss der Mitveranstalter spiegelt sich wider, was Robert Vogel, Leiter der Meistersingerhalle, als „symbiotische und vertrauensbasierte Partnerschaft“ zwischen infoteam und seinen Kunden, aber vor allem auch unter den Häusern und AnwenderInnen selbst, beschreibt: „Hier treffen keine Konkurrenten, sondern wirklich RUBIN Anwender zusammen, die offen ihre Erfahrungen austauschen, um gegenseitig voneinander zu profitieren.“

Der Community-Gedanke als moderner Begriff für das, was den Kern der infoteam-Unternehmensphilosophie ausmacht, kam auch in der Abschlussrunde am letzten Konferenztag zum Anklang. Christoph Herlitz, Geschäftsführer der infoteam GmbH Berlin, griff dafür auf eine Grundannahme über das Gelingen von Kommunikation von Paul Watzlawick zurück: „Die Beziehung steuert die Sache und nicht umgekehrt.“ Diesem Wissen folgend, war der partnerschaftliche, zugewandte Austausch die Voraussetzung für die hervorragend sachlichen Ergebnisse.

infoteam GmbH Berlin
Königsberger Straße 14
12207 Berlin
Deutschland
E-Mail: info@infoteam-berlin.de
zurück zu info-Tüpfelchen